NETZWERK FÜR DIE REGION

Die Initiative gibt Impulse, unterstützt bei der Umsetzung von Maßnahmen und stellt nachvollziehbare Kriterien auf, die sich am CO2 Fußabdruck orientieren. Umgesetzte Maßnahmen werden zertifiziert und mit einem Qualitätssiegel dokumentiert.

Sie kommuniziert Ideen und Projekte und sorgt durch die Bereitstellung des gemeinsamen Logos für eine breite attraktive Öffentlichkeitswahrnehmung.

Die Projekte

Alle Unternehmen entwickeln in ihrem Wirkungskreis Projekte und Maßnahmen, um CO2-Emissionen zu reduzieren. Die dabei gewonnenen Erfahrungen werden allen Mitgliedern des Netzwerks zur Verfügung gestellt.

Die Stichworte klimafreundlich Wirtschaften und regional Handeln sind für uns der Schlüssel zu Klimaschutz, Verantwortung, Weiterentwicklung, Nachhaltigkeit und Transparenz.

  • Klimafreundlich Wirtschaften
    Durch geeignete Maßnahmen, insbesondere die Verringerung des CO2 Ausstoßes bringen wir den Klimaschutz voran. Bei der intensiveren Beschäftigung mit Energieeinsparung, Umstellung auf erneuerbare Energien oder Ressourceneinsparung erkennt man auch ein großes Potential im eigenen Unternehmen.

  • Regional verantwortlich Handeln
    Wir stärken regionale Wirtschaftskreisläufe und sorgen dafür, dass die Wertschöpfung in der Region bleibt. Konkret überprüfen wir unsere Prozesse und ergreifen Maßnahmen wie z.B. Verkürzung der Lieferkette. So machen wir CO2 Einsparpotentiale sichtbar und nutzbar.

 

 

 Klimaschutz und Regionalität

Kontakt

Kontakt

Mitglied werden

Mitglied werden

Wir machen mit!

Mitglieder der Initiative Grüner Weg e.V.